Auslosung in Madrid: Novak Djokovic lässt aus - Rafael Nadal gegen 16-Jährigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auslosung in Madrid: Novak Djokovic lässt aus - Rafael Nadal gegen 16-Jährigen

Rafael Nadal will weiter zu seiner French-Open-Form finden.
Rafael Nadal will weiter zu seiner French-Open-Form finden.Profimedia
Tennis-Topstar Novak Djokovic lässt in seiner Vorbereitung auf die French Open das Masters in Madrid aus. Der Name des 36 Jahre alten Serben fehlte bei der Auslosung für das Event, das am Mittwoch beginnt und bis zum 5. Mai läuft. Zuvor hatten serbische Medien bereits berichtet, der Weltranglistenerste werde vor Beginn seiner Titelverteidigung in Paris nur noch beim Masters in Rom aufschlagen. Auch im vergangenen Jahr hatte Djokovic verletzungsbedingt auf Madrid verzichtet.

Struff mit Rückenwind - Zverev mit Luft nach oben

Die deutschen Topspieler gehen dagegen in der spanischen Hauptstadt an den Start. Jan-Lennard Struff will den Rückenwind seines Turniersiegs in München mitnehmen und bei den Mutua Open weiter für Aufsehen sorgen. 2023 erreichte der 33 Jahre alte Warsteiner das Finale. Alexander Zverev muss sich steigern - beide haben zunächst als gesetzte Spieler Freilose in der ersten Runde.

Der 14-malige French-Open-Sieger Rafael Nadal, der zuletzt in Barcelona sein Comeback gab, trifft zum Auftakt auf den 16 Jahre alten US-Amerikaner Darwin Blanch.