Sport live im TV am Samstag: Tennis-Finals in Dubai und Doha – Strauchelt Bayern weiter?

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport live am Samstag: Tennis-Finals in Dubai und Doha – Strauchelt Bayern weiter?
Sport live am Samstag: Beim FC Bayern herrscht derzeit vor allem Ratlosigkeit.
Sport live am Samstag: Beim FC Bayern herrscht derzeit vor allem Ratlosigkeit.
Profimedia/Flashscore
Sportfans aufgepasst: Ihr wollt wissen, wann und wo am heutigen Samstag welches Event übertragen wird? In unserem Flashscore-Tagesplaner findet ihr alle Antworten vom Bundesliga-Topspiel der angeschlagenen Bayern gegen RB Leipzig über gleich drei Finals auf der ATP- und WTA Tour bis hin zum Versuch der HBW Balingen, die Super-Serie im Jahr 2024 weiterzuführen.

Fußball in Deutschland: Strauchelt Bayern weiter?

Zu Beginn des Fußballjahres 2024 sah es so aus, als würde sich die Sensations-Hinrunde des VfB Stuttgart doch als Ausreißer nach oben entpuppen. Doch auf zwei Niederlagen gegen Bochum und Mönchengladbach ließ der VfB beeindruckende vier Bundesliga-Siege in Serie folgen – lediglich kurz unterbrochen durch eine sehr unglückliche Niederlage gegen Bayer Leverkusen im DFB Pokal. Heute will der VfB gegen den Abstiegskandidaten aus Köln die nächsten Punkte auf dem Weg zur Champions League einfahren. 

Andernorts kommt der VfL Bochum mit dem Wind des gewonnenen Bayern-Spiels in den Flügeln nach Mönchengladbach und versucht, sich weiter von der Abstiegszone zu entfernen. Gleiches gilt für Union Berlin im Heimspiel gegen den weiterhin überraschend starken Aufsteiger aus Heidenheim. Co-Aufsteiger Darmstadt hat dagegen mehr zu kämpfen, ein Auswärtsspiel bei Werder Bremen ist zu diesem Saisonzeitpunkt bei momentan vier Punkten Rückstand auf das rettende Ufer schon fast ein Pflichtsieg.

Zum Match-Center: VfB Stuttgart vs. 1. FC Köln (ab 15:30 Uhr live bei Sky und in der Flashscore-Audioreportage)

Zum Match-Center: Borussia Mönchengladbach vs. VfL Bochum (ab 15:30 Uhr live bei Sky)

Zum Match-Center: Union Berlin vs. 1. FC Heidenheim (ab 15:30 Uhr live bei Sky)

Zum Match-Center: Werder Bremen vs. Darmstadt 98 (ab 15:30 Uhr live bei Sky)

Es hat in diesen Wochen etwas von einem Unfall, den Spielen den FC Bayern zuzuschauen. Selbst für nicht von Schadenfreude befallene Menschen dürfte es schwer sein, wegzuschalten, denn die Ereignisdichte in den Partien der Münchner ist zur Zeit unvergleichlich hoch. Tolle Tempodribblings von Einzelkönnern wie Jamal Musiala oder Leroy Sané wechseln sich mit hanebüchenen Defensivaktionen von Dayot Upamecano und Co. ab.

Zumindest letzteres werden wir heute im Bundesliga-Topspiel des Rekordmeisters gegen RB Leipzig nicht zu Gesicht bekommen, denn der Franzose fehlt gelb-rot-gesperrt. Mit nach aktuellem Stand elf Punkten Rückstand auf Bayer Leverkusen ist die Chance auf den zwölften Titel in Folge ohnehin sehr klein, ein weiterer Ausrutscher gegen den Champions League-Teilnehmer aus Sachsen könnte die Ambitionen aber endgültig begraben – und die Autorität des künftigen Ex-Trainers Thomas Tuchel weiter beschädigen.

Zum Match-Center: FC Bayern vs. RB Leipzig (ab 18:30 Uhr live bei Sky und in der Flashscore-Audioreportage)

Thomas Tuchel muss in diesen Tagen viel Kritik einstecken.
Profimedia

In der 2. Bundesliga wird bereits ab 13 Uhr das Vorprogramm für den langen Fußballtag in Deutschland geliefert. Hertha BSC schnuppert nach zuletzt zwei Siegen in Folge und mit einem wiedergenesenen Alleinunterhalter Fabian Reese wieder an den Aufstiegsplätzen. Um weiter oben ranzurücken, braucht es einen Sieg bei der unter Trainer Daniel Scherning wiederbelebten Eintracht aus Braunschweig. Gute Erinnerungen haben die Berliner nicht an das Eintracht-Stadion, denn sowohl 2022 als auch 2020 setzte es genau dort jeweils das Aus im DFB Pokal.

Zum Match-Center: Eintracht Braunschweig vs. Hertha BSC (ab 13 Uhr live bei Sky und in der Flashscore-Audioreportage)

Zum Match-Center: 1. FC Kaiserslautern vs. Karlsruher SC (ab 13 Uhr live bei Sky)

Zum Match-Center: VfL Osnabrück vs. Hannover 96 (ab 13 Uhr live bei Sky)

Teil zwei der enttäuschenden Absteiger wird in diesem Jahr vom FC Schalke 04 eingenommen. Die Knappen konnten mit zwei hart erkämpften Heimsiegen durch jeweils ein Tor von Kenan Karaman immerhin der Abstiegszone vorerst entfliehen, auswärts steht man im neuen Jahr aber immer noch bei null Punkten. Gegen den direkten Konkurrenten Magdeburg könnte den Königsblauen ein wichtiger Erfolg gelingen.

Zum Match-Center: 1. FC Magdeburg vs. Schalke 04 (ab 20:30 Uhr live im Free-TV bei Sport1, bei Sky und in der Flashscore-Audioreportage)

Fußball international: City kämpft um den Anschluss

So schnell kann es gehen: Ein 1:1 vor heimischer Kulisse gegen den FC Chelsea und schon liegt die Tabellenführung für Meister Manchester City nicht mehr in der eigenen Hand. Um den Rückstand auf den FC Liverpool aufzuholen, braucht es heute einen Pflichtsieg beim Aufsteiger Bournemouth. Später am Tag ist auch der FC Arsenal im Einsatz, der im zweiten Jahr in Folge unter Trainer Mikel Arteta vollwertig im Titelrennen mitmischt.

Zum Match-Center: Manchester United vs. FC Fulham (ab 16 Uhr live bei Sky)

Zum Match-Center: AFC Bournemouth vs. Manchester City (ab 18:30 Uhr live bei Sky)

Zum Match-Center: FC Arsenal vs. Newcastle United (ab 21 Uhr live bei Sky)

Um die oberen Plätze geht es auch in Spanien, auch dort scheinen sich die Dinge aber recht klar herauszukristallisieren. Trotz einiger kleinerer Punktverluste zieht Real Madrid an der Spitze recht einsam seine Kreise, da die unglaubliche Serie von Überraschungsteam Girona gerissen zu sein scheint. Dahinter kämpfen Barcelona und Atletico um den Anschluss, heute haben sie jeweils Duelle gegen kleinere Gegner vor der Brust.

Zum Match-Center: FC Barcelona vs. FC Getafe (ab 16:15 Uhr live bei DAZN)

Zum Match-Center: UD Almeria vs. Atletico Madrid (ab 21 Uhr live bei DAZN)

Die Ausgangslage der Top-5 der spanischen La Liga.
Flashscore

Abgerundet wird der Fußballtag auf den amerikanischen Kontinenten. Ab 20 Uhr deutscher Zeit steigt der amtierende MLS Cup-Champion Columbus Crew in die neuen Saison der nordamerikanischen Profiliga ein, später überträgt der Pay-TV-Sender Sportdigital Fussball das Spiel zwischen Huracan und San Lorenzo aus Argentinien.

Zum Match-Center: Columbus Crew vs. Atlanta United (ab 20 Uhr live bei Apple TV)

Zum Match-Center: CA Huracan vs. CA San Lorenzo (ab 23:30 Uhr live bei Sportdigital Fussball/DAZN)

Tennis: Finals in Dubai, Doha und Los Cabos

 

Zur Turnierseite: WTA Dubai (das Finale ab 16 Uhr live bei Sky)

Zur Turnierseite: ATP Doha (das Finale ab 16 Uhr live bei Sky)

Zur Turnierseite: ATP Rio de Janeiro (die Halbfinals ab 21 Uhr live bei Sky)

Zur Turnierseite: ATP Los Cabos (das Finale in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 4 Uhr live bei Sky)

 

Wintersport: Odermatt & Co. kämpfen um die Kugeln

Die Entscheidungen im Kampf um die Disziplin-Kugeln wurden am letzten Wochenende vertagt. In der Abfahrt konnte Dominator Marco Odermatt die Abwesenheit des an der Wade verletzten Franzosen Cyprien Sarrazin nicht zum ersten Gesamtcoup nutzen. Er wurde Siebter und hat jetzt 42 Punkte Vorsprung. Im Super-G liegt "Odi" nach Rang drei in Kvitfjell 81 Punkte vor Kriechmayr. Heute geht für die Alpin-Konkurrenz zum Riesenslalom in die USA.

Zum Event-Center: Ski Alpin Super-G der Damen in Val di Fassa (ab 11 Uhr live in der ARD und bei Eurosport 1)

Zum Event-Center: Skispringen Weltcup in Oberstdorf (ab 16 Uhr live in der ARD und bei Eurosport 1)

Zum Event-Center: Ski Alpin Riesenslalom der Herren in Palisades Tahoe (ab 19 Uhr live bei Eurosport 2)

Die Trophäen für Dominator Marco Odermatt dürften nur eine Frage der Zeit sein.
Profimedia

Handball: Die Wiederauferstehung der HBW Balingen

Wenn es für die HBW Balingen noch etwas werden soll mit dem Klassenerhalt in der Bundesliga, dann muss eine Serie nach der EM-Pause her – so die einhellige Meinung vor einigen Wochen. Und was passierte? Sie starteten eine Serie. Sowohl gegen Göppingen als auch gegen Wetzlar gewann man, inzwischen schnuppert man gar wieder an Rang 16. Heute sollte gegen die extrem formschwachen Rhein-Neckar Löwen ebenfalls etwas möglich sein.

Zum Match-Center: Bergischer HC vs. TSV Hannover-Burgdorf (ab 19 Uhr live bei Dyn)

Zum Match-Center: HC Erlangen vs. HSG Wetzlar (ab 19 Uhr live bei Dyn)

Zum Match-Center: HBW Balingen-Weilstetten vs. Rhein-Neckar Löwen (ab 20:30 Uhr live bei Dyn)

Eishockey: Super-Rookie Seider gegen St. Louis

Langer NHL-Abend bei Sky: Zunächst empfängt der deutsche Ausnahmeverteidiger Moritz Seider mit seinen Detroit Red Wings die St. Louis Blues. Später steigt das Duell zweier aussichtsreich platzierter Teams im Osten zwischen den Philadelphia Flyers und den New York Rangers. Zum Abschluss geht der Blick zu einem der Teams der Stunde: Die Florida Panthers scheinen aktuell kaum zu bremsen, heute empfangen sie die Washington Capitals.

Zum Match-Center: Detroit Red Wings vs. St. Louis Blues (ab 18 Uhr live bei Sky)

Zum Match-Center: Philadelphia Flyers vs. New York Rangers (ab 21 Uhr live bei Sky)

Zum Match-Center: Florida Panthers vs. Washington Capitals (in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 0 Uhr live bei Sky)

NHL-Profi Moritz Seider ist zu einem der Gesichter der Red Wings geworden.
Profimedia

Basketball: Wagner-Brüder in der NBA im Free-TV

Die NBA ist nach der All-Star-Pause zurück und auch die deutschen Spieler sind wieder voll im Einsatz. Franz und Moritz Wagner gastieren in der Nacht zum Sonntag mit den Orlando Magic in Detroit, dieses Spiel könnt ihr live im Free-TV bei Pro7maxx verfolgen. Rund eine halbe Stunde später kommt mit den Boston Celtics eins des besten Teams der Liga nach New York. Der deutsche Center Isaiah Hartenstein wird versuchen, sich der Shot Power von Jayson Tatum und Co. entgegenzustellen.

Zum Match-Center: Detroit Pistons vs. Orlando Magic (in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 2 Uhr live bei Pro7maxx)

Zum Match-Center: New York Knicks vs. Boston Celtics (in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 2:30 Uhr live bei DAZN)