NFL: Star-Pass Rusher bleibt an Bord – Jaguars verlängern Vertrag mit Josh Allen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

NFL: Star-Pass Rusher bleibt an Bord – Jaguars verlängern Vertrag mit Josh Allen

Jacksonville Jaguars verlängern Vertrag mit Star-Pass-Rusher für die nächsten fünf Jahre
Jacksonville Jaguars verlängern Vertrag mit Star-Pass-Rusher für die nächsten fünf JahrePhoto by Jonathan Bachman / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP
Die Jacksonville Jaguars haben sich mit Pass Rusher Josh Allen auf einen langfristigen Vertrag geeinigt. Der Vertrag hat ein Volumen von 150 Millionen Dollar über fünf Jahre, darunter eine garantierte Summe von 88 Millionen Dollar. Franchise-nahe Quellen bestätigten die Nachricht gegenüber Adam Schefter von ESPN.

Allen war zuvor von den Jaguars mit dem Franchise-Tag bedacht worden, was ein deutlich niedrigeres Gehalt für die Saison 2024 bedeutet hätte, wenn er seinen Vertrag nicht verlängert hätte. Hätten sich die Parteien nicht geeinigt, wäre Allen mit einem Einjahresvertrag bei den Jaguars geblieben, der dem Durchschnittsgehalt in der NFL auf seiner Position entspricht.

Allens Leistungen gipfelten in der vergangenen Saison, in der er mit 17,5 Sacks einen beeindruckenden Franchise-Rekord aufstellte und damit den zweiten Platz in der NFL belegte. Der Pass Rusher war mit 228 Sacks der sechstbeste Spieler in der NFL und rangiert mit 32 Sacks in den letzten drei Spielzeiten auf Platz zehn.

Die Jacksonville Jaguars wählten Allen im Draft 2019 an erster Stelle aus und er beeindruckte gleich zu Beginn seiner Karriere mit 10,5 Sacks als Rookie. Allerdings wurde seine Entwicklung durch eine Knieverletzung gebremst, die ihn 2020 nur acht Spiele absolvieren ließ. Trotzdem konnte Allen mit 7,5 Sacks im Jahr 2021 und 7,0 Sacks im Jahr 2022 weiterhin überzeugen.

Nach der Saison 2022 bot Jaguars-Geschäftsführer Trent Baalke Allen keine Vertragsverlängerung an und setzte ihn unter Druck, sich in der Saison 2023 zu beweisen, in der er die Option für das fünfte Jahr seines Rookie-Vertrags wahrnahm. Allen reagierte auf diesen Druck, indem er eine der beeindruckendsten Saisons eines Defensivspielers in der Geschichte der Jaguars ablieferte.

Mit 45 Sacks in seinen fünf NFL-Saisons ist Allen nach Tony Brackens (55 Sacks) der zweitbeste Defensivspieler in der Geschichte der Jaguars.