Marcel Sabitzer verzückt Borussia Dortmund - und Österreich

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Marcel Sabitzer verzückt Borussia Dortmund - und Österreich

Marcel Sabitzer war am Mittwoch gegen Atletico der große Held beim BVB.
Marcel Sabitzer war am Mittwoch gegen Atletico der große Held beim BVB.AFP
Marcel Sabitzer ist seit Wochen in überragender Form. Der Österreicher hat in Dortmund sein Glück gefunden.

n Österreich wird schon geträumt. Was geschieht, wenn Marcel Sabitzer diese Form konservieren und bei der Fußball-EM ausspielen kann, fragten verschiedene Zeitungen in der Alpenrepublik schon ganz aufgeregt. Ob es gar zum Halbfinale reicht, in das Borussia Dortmund auch dank Sabitzer gerade in der Champions League eingezogen ist?

Beim BVB schwärmen derzeit jedenfalls alle von "SABIGOAL", wie ihn in der Heimat die Tageszeitung Österreich nannte. "Er hat es in den letzten Spielen schon angedeutet, jetzt hat er es veredelt. Aber genau dafür haben wir ihn geholt", sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Nach einer schwierigen Eingewöhnungszeit läuft der frühere Bayern-Spieler in der wichtigsten Saisonphase zur Höchstform auf. Bereits bei Borussia Mönchengladbach im Ligaspiel hatte er zwei Tore erzielt, das VAR-Chaos um seinen bereits verwandelten, aber dann doch noch zurückgenommenen Elfmeter verhinderte einen Dreierpack.

Zum Flashscore Bundesliga-Tracker

Gala gegen Atleti

Und auch im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Atletico Madrid trumpfte der 30-Jährige groß auf. Sabitzer habe derzeit einen "brutalen Impact" auf das Spiel des BVB, lobte Julian Brandt vor der Begegnung gegen den ungeschlagenen Meister Bayer Leverkusen am Sonntag (17:30 Uhr/LIVE in der Flashscore Audioreportage).

Sabitzers Heat Map gegen Atletico Madrid.
Sabitzers Heat Map gegen Atletico Madrid.Opta by StatsPerform/AFP

Dabei kam Sabitzer nach seiner Verpflichtung im vergangenen Sommer nur schleppend in Schwung, zudem stoppte ihn zwischenzeitlich eine Adduktorenverletzung. Beim Vizemeister habe er sich aber "von Beginn an wohlgefühlt", betonte der Mittelfeldspieler. Er genieße das Vertrauen der BVB-Familie, das er nun zurückzahle. Und wie!

Gegen Atletico bereitete er das 3:2 von Niclas Füllkrug mit einer Maßflanke vor, das letzte Tor besorgte Sabitzer von der Strafraumgrenze aus höchstselbst. Es gab kein Halten mehr, das ohnehin brodelnde Stadion kochte vollends über.

Auch Edin Terzic ist verzückt. Sabitzer besitze "eine brutale Qualität", lobte der Dortmunder Trainer. "Er hat sich schon in der Hinrunde extrem gefestigt und wurde immer wichtiger für unser Spiel. Jetzt wird die Aufmerksamkeit etwas größer, weil er angefangen hat, wichtige Tore für uns zu erzielen", sagte Terzic.

Der BVB befindet sich in aufsteigender Form.
Der BVB befindet sich in aufsteigender Form.Flashscore

Die Tore sollen erst dem BVB auf dem Weg zum Königsklassen-Finale nach London helfen, bei der EM in Deutschland (14. Juni bis 14. Juli) will dann der österreichische Nationaltrainer Ralf Rangnick profitieren.

Match-Center: Borussia Dortmund vs. Bayer Leverkusen