"Trainer-Ass" - Peter Gulacsi traut Ex-Trainern den EM-Titel zu

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

"Trainer-Ass" - Peter Gulacsi traut Ex-Trainern den EM-Titel zu

Peter Gulacsi.
Peter Gulacsi.Profimedia
Ungarns Torhüter Peter Gulacsi hält zwei seiner Ex-Trainer für Titelkandidaten bei der Fußball-EM. Die deutsche Nationalmannschaft ist für den 34-Jährigen von RB Leipzig nicht zuletzt wegen Bundestrainer Julian Nagelsmann "absoluter Titelfavorit". Man sehe, "dass es bergauf geht und er eine sehr gute Mannschaft beisammenhat", sagte Gulacsi im Interview mit dfb.de und lobte "die individuelle Qualität der Deutschen" und einen "Toptrainer an der Spitze".

Auf dem Zettel hat der Keeper aber auch Belgien mit Domenico Tedesco als Geheimfavorit. Der sei "ein Trainer-Ass", meinte Gulacsi: "Dazu haben sie ein topbesetztes Team. Die haben auch eine sehr schöne Mischung aus Erfahrung, jung und talentiert."

Die Erwartungen der ungarischen Fans seien groß, "mindestens dass wir die Gruppenphase überstehen", berichtete der Leipziger. Die Stärken des deutschen Gruppengegners: "Wir können ganz gut verteidigen, wir haben Teamgeist, sind taktisch sehr diszipliniert und haben jetzt auch individuelle Qualität. Also ja, Underdogs sind wir keine. Favoriten aber auch nicht." Die deutsche Mannschaft trifft am 19. Juni in Stuttgart auf Ungarn.